Visit Sponsor

Written by: Essen & Trinken

Veganer Wrap mit Hummus

Anzeige

Zutaten:

Für den Hummus
400 g Kichererbsen (Dose)
2 Knoblauchzehen
Saft von 1 Zitrone
100 g vegane Mayonnaise
2 ½ EL Olivenöl
1 Prise Kreuzkümmel

Außerdem
4 Tortillas
200 g Eisbergsalat
100 g rote Paprikaschote
60 g Kichererbsen (Dose)
12 dünne Tomatenscheiben
100 g Granatapfelkerne
50 g Tahin
Salz, Pfeffer aus der
Mühle


Zubereitung:

1. Für den Hummus die Kichererbsen abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Knoblauchzehen hacken. Kichererbsen, Knoblauch, Zitronensaft und Mayonnaise in eine Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Öl in dünnem Strahl einlaufen lassen und einrühren. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Die Tortillas kurz in der Pfanne erwärmen und mit dem Hummus bestreichen. 3. Für die Füllung den Eisbergsalat und die Paprikaschote in feine Streifen schneiden. Die Kichererbsen abgießen und abspülen. Alles zusammen mit Tomatenscheiben und Granatapfelkernen in die Wraps geben. Alles mit Tahin beträufeln und die Wraps fest einrollen.


Tipp: Weitere leckere Rezepte finden Sie im Buch „Das Europa Park Kochbuch“ erschienen im riva Verlag, Erhältlich im Buchhandel.

 

Schlagwörter: Last modified: 8. Dezember 2021