Visit Sponsor

Written by: Essen & Trinken

SUPPE MIT LAUCH, KARTOFFELN UND ROQUEFORT

Anzeige

Zutaten:

  • 500 g Lauch (geputzt gewogen)
  • 1 Zwiebel
  • 350 g Kartoffeln
  • 20 g Butter
  • Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 g Sahne
  • 4 Scheiben Roggenbrot
  • 120 g Roquefort

Zubereitung:

Zunächst den Lauch vorbereiten. Die äußeren, harten Blätter entfernen, das Dunkelgrün abschneiden. Den Rest der Lauchstange in feine Ringe schneiden (die Gewichtsangabe in der Zutatenliste bezieht sich auf den geputzten Lauch, also ohne Dunkelgrün).

Die Lauchringe unter fließendem Wasser waschen, um die Erde zu entfernen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Butter in einem großen Topf zergehen lassen.

Zwiebel darin ungefähr 5 Minuten dünsten. Den Lauch zugeben, unter Rühren mitdünsten. Kartoffeln in den Topf geben. 600 ml Wasser hinzugießen und großzügig salzen. Lorbeerblatt hinzugeben.

Das Ganze bei geschlossenem Deckel 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Das Brot in etwa 1 cm große Stücke reißen. Diese in eine Auflaufform geben, den Roquefort darüberkrümeln und im heißen Ofen ungefähr 10 Minuten backen. Der Käse ist dann geschmolzen, die Croutons sind knusprig.

Etwas abkühlen lassen. Suppe vom Herd nehmen, Sahne unterrühren. Die Suppe in Teller geben, die Croutons mit dem geschmolzenen Käse darüber verteilen.


Tipp: Weitere leckere Rezepte finden Sie im Buch “FRISCH VOM WOCHENMARKT” erschienen im riva Verlag, Erhältlich im Buchhandel.

 

Schlagwörter: Last modified: 1. Oktober 2021