Natürlich leicht durch die kalte Jahreszeit

Hand aufs Herz: In der Weihnachtszeit gönnen wir uns doch alle die ein oder andere Sünde. Das geht auf dem Weihnachtsmarkt los und hört unterm Tannenbaum auf. Denn klar: Schlemmen gehört in dieser Zeit dazu. Doch die meisten sehen den Zeiger an der Waage in den letzten Wochen des Jahres in unschöne Regionen wandern. Aber keine Angst: Die zusätzlichen Pfunde der kalten Jahreszeit können ebenso schnell wieder verschwinden wie sie gekommen sind. Die Lösung? Die Reaktivierung des Stoffwechsels mit dem vitelements Bar – eine vollwertige Ernährung auf Basis natürlicher Grundzutaten in komprimierter Form.

Wir waren neugierig und haben bei Holger Weiß, Gründer und Geschäftsführer von vitelements, nachgehakt.

Herr Weiß, was steckt hinter der Idee von vitelements?
Unser modernes Leben ist stressig. Wir sind viel beschäftigt, oft unterwegs und möchten dennoch auf unsere Gesundheit und Ernährung achten. Doch das erfordert Zeit zum Planen, Einkaufen und Kochen – die leider viel zu oft fehlt. Mit unseren Vitalstoff­riegeln setzen wir genau hier an: Eine Ernährung, die den Körper mit wichtigen Nährstoffen, hochwertigen Eiweißen und Ballaststoffen versorgt. Dabei vertrauen wir auf das Beste der Natur und verwenden natürliche Rohstoffe.

Das klingt äußerst praktisch. Und wie können die Riegel beim Abnehmen helfen?
Für alle, die ihr Gewicht reduzieren oder dem Körper einfach mal eine Auszeit von den ganzen chemischen Zusätzen in unseren heutigen Lebensmitteln, Stress und künstlichen Firlefanz geben möchten, ist die vitelements Kur der ideale Weg. Hierbei ersetzen die vitelements Bars die üblichen Mahlzeiten – 1 Riegel alle 2 Stunden. Die Komposition und Auswahl der Zutaten sorgt dafür, dass nach dem Verzehr der Riegel kein Hungergefühl entsteht. Das heißt, der Körper wird rundum mit den essentiellen Nährstoffen versorgt, greift aber zur Deckung des Energiebedarfs auf die Fettreserven zurück.

Wie lange sollte man denn eine solche Kur machen?
Das ist abhängig vom individuellen Ziel. Für den Reset des Stoffwechsels und einen Kick-Start in eine gesunde Ernährungsumstellung eignet sich die Wochenkur in Form von 7 Tagen. Der uns von zufriedenen Kunden berichtete Gewichtsverlust liefert genau die richtige Motivation und ein Gefühl der Leichtigkeit, um sich auch nach der vitelements Kur weiterhin ausgewogen zu ernähren. Für diejenigen, die nicht mit einer kompletten Woche starten und sich lieber langsam herantasten möchten, ist unsere Mini-Kur in Form von 3 Tagen ein super Einstieg.

Was ist denn das besondere, das vitelements  von anderen Anbietern unterscheidet?
Bei anderen Kuren ist es üblicherweise so, dass jeder – unabhängig vom individuellen Bedarf – das gleiche isst oder trinkt. Wir sind der Meinung, dass ein Ernährungsprogramm individuell auf die Person abgestimmt werden sollte. Aus dem Grunde haben wir für unseren Onlineshop einen Bedarfsrechner konzipiert, auf dem der Kunde abhängig von Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und Aktivität seine Riegelmenge bestimmen lassen kann. Das können 7, 8 oder 9 vitelements Bars pro Tag sein.
Ein weiterer Unterschied ist, dass vitelements sättigend sind. Hunger ist einer der häufigsten Gründe für das Scheitern beim Abnehmen. Durch den hohen Anteil an Ballaststoffen in unseren Riegeln entsteht ein angenehmes Sättigungsgefühl, was entscheidend auf dem Weg zum Zielgewicht ist. Auch das Gefühl etwas zu kauen trägt bereits dazu bei, den Appetit zu dämpfen.

Wann greifen Sie am liebsten zum Riegel, Herr Weiß?
Ich habe immer einen Riegel in meiner Tasche für unterwegs. Wenn ich in stressigen Situationen nicht auf ungesundes und kalorienreiches Essen zurückgreifen möchte oder mir zwischen zwei Meetings die Zeit fehlt etwas zu essen, versorgt mich der vitelements Bar mit allen was ich brauche und stillt meinen Hunger.

Weitere Infos unter www.vitelements.com