Visit Sponsor

Written by: Region

Kontinuität im Naturschutz gesichert

Die beiden Naturschutzbeauftragten Tobias Längle und Gerald Manz erhalten erneut Ihre Ernennungsurkunden von Umwelt­bürgermeisterin Sibylle Schüssler und der Amtsleiter des Amtes für Umweltschutz Armin Aydt.
Bild: ©Stadt Pforzheim; Alina Di Sannio

Umweltbürgermeisterin Schüssler freut sich über Bestellung der Naturschutzbeauftragten

Über gesicherte Kontinuität im Naturschutz freut sich Pforzheims Umweltdezernentin Sibylle Schüssler: Der Gemeinderat hat einstimmig dafür gestimmt, Tobias Längle und Gerald Manz auf weitere fünf Jahre als Naturschutzbeauftragte für den Stadtkreis Pforzheim zu bestellen. Die Bestellungen sind erforderlich, da die Amtszeit der beiden Naturschutzbeauftragten Ende 2021 endete.

Tobias Längle, Studiendirektor am Theodor-­Heuss-Gymnasium in Pforzheim, ist nun bereits seit fünfzehn Jahren als Naturschutzbeauftragter in Pforzheim tätig. In dieser Zeit kam er mit der gesamten Bandbreite des kommunwalen Naturschutzes in Berührung, wobei er vor allem die im Masterplan formulierten Ziele von mehr Grün im Innenstadtbereich sowie der Reduzierung des Flächenverbrauchs im Außenbereich im Blick hat. Gerald Manz ist nun seit fünf Jahren an der Seite von Tobias Längle als ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter im Einsatz.

Last modified: 4. Februar 2022