Visit Sponsor

Written by: Region

Calwer Klostersommer in Hirsau

Anzeige

Große Namen, erstklassige Produktionen und eine einmalige Location: Die Mauern der imposanten Klosterruine St. Peter und Paul bilden 2022 wieder die Kulisse des Sommerfestivals „Calwer Klostersommer in Hirsau“. Rund 15.000 Zuschauer strömen jedes Mal zu dem hochkarätigen Kulturereignis im Nordschwarzwald, das seinesgleichen sucht.

Am 28. Juli 2022 startet der Calwer Klostersommer in seine 13. Spielzeit. Freuen Sie sich bis einschließlich 7. August auf 11 Top Acts und ein ansprechendes Programm mit einer großen Bandbreite zwischen Pop- und Rockmusik, Comedy und Klassik.

Unter anderem bringen Barclay James Harvest mit ihrem Gründer Les Holroyd Welthits nach Hirsau. Die wohl subtilsten Vertreter des Classic-Rock-Genres fanden 1967 zusammen und begeistern seitdem mit opulenten Klangpanoramen und esoterischen Sphärenklängen. Beim Calwer Klostersommer stehen die Musiker am 31. Juli auf der Bühne.

Auch werden beim Calwer Klostersommer 2022 die großen Hits von Simon & Garfunkel in einem einzigartigen Arrangement zu hören sein: Die Philharmonie Leipzig und die Band Graceland präsentieren
„A Tribute to Simon & Garfunkel“. Der Abend am 1. August steht unter dem Motto „Classic meets Folkrock“.
Ein dreifaches Training für die Lachmuskeln wird der schwäbische Comedy-Gipfel am 2. August sein. Mit dabei sind der Kabarettist Thomas Schrecken­berger, die beiden Damen von „Dui do on de Sell“ und
„Die Schrillen Fehlaperlen“. Das kann heiter werden…

Ebenfalls mit dabei ist die preisgekrönte Show
„ABBA-Fever“. Am 3. August bringt die siebenköpfige Gruppe aus Hamburg die legendären Hits der schwedischen Kult-Truppe ABBA auf die Bühne und begibt sich gemeinsam mit dem Publikum auf eine Reise in die schillernd, bunte Welt der 70er Jahre.

Wer es gerne ohne Instrumente mag, sollte die „Band ohne Band“ am 5. August nicht verpassen: Naturally 7
erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer ganzen Band vom Sound des Schlagzeugs, über den Bass, die Gitarre, die Mundharmonika bis hin zur Posaune – und das vollkommen ohne Instrumente.

Das Gesamtprogramm und sämtliche Infos finden Sie unter www.klostersommer.de

Last modified: 31. März 2022