Visit Sponsor

Written by: Wohnen & Ambiente

Betonbauteile reduzieren die Geräuschkulisse

Anzeige

Im Sommer verlagert sich das Leben nach draußen. Das kann bis spät in die Nacht gehen, etwa wenn eine Gartenparty gefeiert wird. Des einen Freud, des anderen Leid: Wer am nächsten Morgen bereits früh aus den Federn muss, kommt nicht zur Ruhe, wenn laute Musik und Stimmengewirr vom Nachbargrundstück herüberschallen. Da hilft nur noch, die Fenster zu schließen – in tropischen Nächten allerdings keine gute Option. Auf der sicheren Seite ist, wer sich schon bei der Hausplanung für Beton entscheidet. Denn der nachhaltige Baustoff – eine Mischung aus Sand, Wasser, Kies und Zement – verfügt über hervorragende Schallschutzwerte. Dank der hohen Rohdichte des natürlichen Materials wird der Luftschall zuverlässig gedämmt und die Geräuschkulisse auf ein Minimum reduziert – selbst schlanke Betonbauteile schützen vor Verkehrslärm, Hundegebell oder feierwütigen Nachbarn.
Mehr unter www.beton.org

Last modified: 2. August 2021