Betonbauteile reduzieren die Geräuschkulisse auf ein Minimum

Daheim bin ich König – diese Redewendung spiegelt nur bedingt die Realität wider. Denn Nachbarn oder Bauarbeiter bereiten dem persönlichen Paradies mitunter ruck, zuck ein Ende. Wummernde Beats oder vibrierende Presslufthämmer sind lästig und können – gerade auf Dauer – krank machen. Gut, dass viele Bauherren schon bei der Planung der eigenen vier Wände auf Beton setzen! Denn der massive Baustoff, der aus Zement, Sand, Kies und Wasser gemischt wird, weist hervorragende Schallschutzwerte auf und trägt somit entscheidend dazu bei, dass Ohren und Seele gleichermaßen zu Hause entspannen können. Verantwortlich dafür ist die hohe Rohdichte des Materials: Selbst schlanke Betonbauteile dämmen den Luftschall zuverlässig.
Mehr unter www.beton.org