Visit Sponsor

Written by: Essen & Trinken

Beefsteak-Burger mit BBQ-Mayonaise

Anzeige

 

Zutaten:

Für die Sauce:
• 1 Eigelb
• 1 TL Dijonsenf
• 1 EL dunkler Essig
• 1 TL Zucker
• 125 ml Sonnenblumenöl
• 1 Schalotte
• 2 Cornichons
• 2 EL Barbecuesauce
• 2 Msp. geräuchertes Paprikapulver
• 1 EL Zitronensaft
• Salz • frisch gemahlener Pfeffer

Für die Garnitur:
• 2 Ochsenherztomaten
• 1 Handvoll Babyspinat
• 2 Zwiebeln
• Sonnenblumenöl

Für die Burger:
• 4 Roastbeefsteaks (je 150 g)
• 2 EL Pflanzenöl
• 4 Buns (Burger-Brötchen)
• Salz
• frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Für die Sauce Eigelb, Senf, Essig und Zucker verrühren, dabei in einem dünnen Strahl das Öl zufügen und unterschlagen, bis eine Mayonnaise entsteht. Schalotte abziehen. Schalotte und Cornichons sehr fein würfeln und mit den restlichen Zutaten unter die Mayonnaise rühren. Für die Garnitur die Tomaten waschen, gegebenenfalls Stielansätze herausschneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden, die Spinatblätter waschen und verlesen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Spinat und Zwiebeln beiseitestellen. Für die Burger den Grill auf 260 °C direkte und indirekte Hitze vorbereiten. Steaks leicht mit dem Pflanzenöl einstreichen, auf den Rost legen und von beiden Seiten 3 Minuten grillen. Anschließend 5 Minuten in die indirekte Zone legen und die Hitze etwas reduzieren. Inzwischen Burger-Brötchen aufschneiden und auf dem noch heißen Rost anrösten.
Die Zwiebelringe mit etwas Öl, Salz und Pfeffer mischen und in einer Grillschale mitgrillen, bis sie bräunen. Das Roastbeef in dünne Tranchen schneiden, diese mit den gegrillten Zwiebelringen in einer Schüssel vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce auf die Brötchenhälften geben und verteilen, mit Babyspinat, Tomatenscheiben und den Fleischtranchen aufschichten.


Tipp: Weitere leckere Rezepte finden Sie im Buch “GRILL ACADEMY” erschienen im EMF Verlag, Erhältlich im Buchhandel.

 

Schlagwörter: Last modified: 29. Juni 2021