Auch 2017 erfolgreich: SWR3 New Pop Festival

Das „SWR3 New Pop Festival“ 2017 war mit mehr als 50.000 Besucher wieder ein voller Erfolg. Zum 23. Mal standen wieder Künstler am Beginn ihrer Karriere auf den Bühnen in Theater, Festspielhaus und Kurhaus Baden-Baden.

Während der drei Festivaltage verwandelte sich die Stadt in eine Metropole für Musikfans. Alle Konzertveranstaltungen mit Musikern wie Rag’n’Bone Man, The xx, Wincent Weiss oder Kaleo waren ausverkauft. Wer kein Ticket erhielt, bekam während des „SWR3 New Pop Festivals“ in der ganzen Stadt trotzdem viel geboten: Livekonzertübertragungen vor dem Kurhaus, Interviews mit Stars und Newcomer und zahlreiche Unplugged-Auftritte. Zudem ermöglichten 33 Stunden Video-Livestream den Zuschauern, sich Festivalatmosphäre nach Hause zu holen. Für einige war es nicht der erste Besuch hier, darunter Max Giesinger: „Ich kenne das ‚New Pop Festival‘ schon seit ich Musik mache. Und es war immer einer meiner größten Träume, hier zu spielen.“

Zwei Auszeichnungen beim Special
Gleich zwei Stars wurden in diesem Jahr mit einem Preis der Popwelle geehrt: Rag‘n‘Bone Man wurde mit dem „SWR3 Newcomer des Jahres“ ausgezeichnet, Anastacia mit dem „SWR3 Pioneer of Pop“. Beide traten im Rahmen der TV-Aufzeichnung „SWR3 New Pop Festival – Das Special“ live auf.

Die nächste Ausgabe in 2018
Nach dem „SWR3 New Pop Festival“ ist vor dem „SWR3 New Pop Festival“: Auch 2018 werden Nachwuchskünstler das Publikum in der „New-Pop-City“ Baden-Baden begeistern. Vom 13. bis 15. September 2018 wird es wieder Auftritte von deutschen und internationalen Künstlern geben.